Weintemperierer test

Prüfung der Weintemperiermaschine

Ein Weinkühlschrank, auch Weinklimaschrank oder Weintemperierschrank genannt. Alle Caso Weintemperiergeräte sind mit einem UV-Schutz in der Windschutzscheibe ausgestattet und stehen auf vibrationsdämpfenden Füßen. Das Weintemperiergerät WineMaster bietet alle Möglichkeiten, Ihren Wein gut temperiert zu genießen oder zu lagern.

Weintemperiergerät Caso WeinMaster 24 im Test

Ein kleiner und formschöner Getränkekühlschrank mit zwei Temperaturbereichen ist der Case WineMaster 24..... Nach dem Einsatz von Doppelverglasungen hat die Firma Kaso dieses Bauteil noch einmal optimiert und setzt nun dreischichtiges Iso-Glas ein. Mit seinen zwei Temperaturbereichen ist der Case WineMaster 24 optimal für die Aufbewahrung von Weiß- und Rotwein gerüstet. Aktivlüfter sind in jeder Temperierzone zuhause.

So hat Caso den WeinMaster 24 noch einmal verbessert und den Stromverbrauch weiter reduziert. Die überarbeitete Version von Caso basiert in der obersten Temperierzone auf einer lüfterlosen Direktkühlung.

WeinMaster 38 Caso Wine Temperiergerät im Test

Ausgestattet mit allen Funktionen, um Wein bei zwei verschiedenen Temperaturniveaus zu unterbringen. Der Weintemperiergerät ist jetzt in dieser verbesserten Version verfügbar und noch energiesparender geworden. Mit dem Entwurf des WeinMaster 38 beweist das Unternehmen seine Zeitlosigkeit. Die Weintemperiermaschine Case WineMaster 38 verfügt über 38 Standardweinflaschen.

Weil dieser Winzer-Kühlschrank eher eng und hoch ist, findet die Aufbewahrung auf sieben Stockwerken statt. Das Lagern findet in zwei separaten Temperaturbereichen statt. Der Temperaturbereich kann zwischen 5 und 22 °C elektrisch geregelt werden. Die aktuelle Betriebstemperatur wird ebenfalls angezeigt. Im Bereich der höheren Temperaturen greift die verbesserte Version von Caso nun auf die lüfterlose Direktkühlung zurück.

Die aktive Belüftung in der tieferen Heizzone soll eine besonders gleichbleibende Temperierung erzielen. Caso stellt mit einem Jahresverbrauch von 120 kWh einen sehr energiesparenden Winzer-Kühlschrank vor. Für die Kälteerzeugung wird die Verdichtertechnik eingesetzt. Darüber hinaus sollten Akive-Lüfter für eine konstante Raumtemperatur in jeder der beiden Wärmezonen Sorge tragen.

WeinDuett 21 Weintemperiergerät von Caso WineDuett im Test

Geeignet ist das Case WineDuett 21 zur Aufbewahrung von Weingut bei optimalen Trink- temperaturen..... Aufgrund der beiden Temperaturbereiche ist dies auch bei Rot- und Weißweinen gleichzeitig der Fall. Visuell ist das Case WineDuett 21 etwas Besonderes. Die Weintemperiermaschine Case WineDuett 21 ist mit zwei Temperaturbereichen ausgestatte. In der oberen Temperierzone finden 6 Gasflaschen ihre Aufnahme.

Der Temperaturbereich kann zwischen 7 und 18°C eingestellt werden. In der unteren Temperierzone finden bis zu 15 Standard-Weinflaschen Raum. Dabei kann die Temperierung zwischen 10 und 18°C erfolgen. So kann das Case WineDuett 21 Wein und Rotwein leicht bei idealen Temperaturen lagern. Zusätzlich kann in jeder Temperierzone ein blau leuchtendes LED-Licht als Ausleuchtung eingeschaltet werden.

Zusätzlich gibt es für jede Temperierzone eine LED-Temperaturanzeige. Bei einem Jahresverbrauch von 235 kWh steht das Case WineDuett 21 leicht über den heute besten Weinkühlschränken.

Mehr zum Thema