Weinkühlschrank Temperaturzonen

Wein-Kühlschrank Temperaturzonen

Ein Weinkühlschrank mit mehreren Temperaturzonen - Eine Notwendigkeit oder einfach nur unnötige Schnickschnack? Ein Weinkühlschrank kann temperaturabhängig mehrere Temperaturzonen aufweisen. Ein Weinkühlschrank hat sehr oft zwei Temperaturzonen.

Ein Weinkühlschrank mit mehreren Temperaturzonen - Eine Frage oder nur unnötige Schnickschnack?

Die richtige Lagerung von Weißwein ist eine eigene Handwerk. Wenn Sie mehrere Weinsorten bei unterschiedlichen Temparaturen aufbewahren wollen, sind Getränkekühlschränke mit mehreren Temperaturzonen vonnöten. Jedes Produkt ist anders! Im Grunde genommen ist jeder Tropfen anders zu deuten. Dies fängt beim Aroma an, setzt sich bei der Reifung und Aufbewahrung fort und schließt natürlich die Körpertemperatur ein.

Dabei gibt es zwei verschiedene Einflussfaktoren, die die Raumtemperatur wesentlich mitbestimmen. Jedes Produkt ist anders. Denn der gute Tropfen soll später einmal probiert werden. Andererseits gibt es die günstigste Trinkkur für einen Reben. Zu diesem Zweck werden die Weinsorten über einen längeren Zeitraum gelagert, um entweder zu altern oder um einen geeigneten Zeitpunkt für eine spätere Ernte zu haben.

Manchmal ist die Reaktion des Weins auf konstante Klimaschwankungen sehr mager. Dadurch "atmet" der Rotwein kräftiger und altern viel zeitnäher. Insbesondere bei Rotweinen ist die Langzeitlagerung ideal. Hier befinden sich Weissweine tendenziell am untersten Ende der Preisskala, während sich die Rotweine tendenziell im obersten Bereich befinden. Im Allgemeinen sprechen die Rotweine viel sensibler auf Klimaschwankungen an als die Weissweine.

Unglücklicherweise weicht die idealen Trinktemperaturen von der Lagerungstemperatur ab. Es wird daher empfohlen, den Rotwein vorab ausreichend aufwärmen oder abkühlen zu laßen. Somit ist die für Sie beste Trinkwassertemperatur enthalten: An allen Winzer-Kühlschränken ist es sehr komfortabel möglich, die Weintemperatur einzustellen. Verwenden Sie dazu die Tasten, um die angezeigte Raumtemperatur zu erhöhen oder zu senken.

Weinklimaschränke mit mehreren Temperaturzonen haben diese Einstellmöglichkeiten für jede einzelne Stufe. Ähnlich wie bei Proben mit Temperaturbereich wird der Sollwert oberhalb der entsprechenden Bereich gezeigt und auch optisch auf dem Bildschirm wiedergegeben. - Ein Weinkühlschrank mit einer oder zwei Temperaturzonen? Wenn Sie Ihren Rebensaft über einen längeren Zeitraum aufbewahren möchten, können Sie mit einer Wärmezone umgehen.

Im Regelfall können rote Weine sehr lange gelagert werden. Verschiedene Temperaturzonen werden immer interessanter, wenn Sie Ihren Wert so nah wie möglich an der Trinkkultur halten wollen. Bei längerer Lagerung genügt ein Winzer-Klimaschrank mit nur einer einzigen Zonentemperatur. Es gibt auch einen Weinkühlschrank mit drei Temperaturzonen.

Dies kann nützlich sein, wenn auch Sekt wie Champagner bei optimalen Temperaturbedingungen aufbewahrt werden soll. Dieser Weinkühlschrank sollte vor allem für die Hotellerie sehr attraktiv sein.

Mehr zum Thema