Tresore München

Safes München

Munich In unserem Ausstellungsbereich stellen wir Ihnen einen Ausschnitt aus unserem umfassenden Sortiment vor - vom großen Firmentresor bis zum kleinen Möbelsafe für den Einsatz in einem Ihrer Vitrinen. Sind Sie sich nicht sicher, welcher Safe der richtige für Ihre Bedürfnisse ist? Wir in unserer Filiale in München informieren Sie umfassend und informieren Sie mit Rat und Tat bei der Wahl des passenden Safes für Ihre Bedürfnisse.

Denn es ist nicht immer leicht, aus dem breiten Angebot die richtige Alternative zu wählen, zumal ein Safe ein "Kauf fürs Leben" sein soll, der in einigen Jahren noch Ihren Bedürfnissen entspricht. Auf Wunsch kommen unsere Tresorfachleute im Großraum München auch gern zu Ihnen, um vor dem Kauf eines Tresors die speziellen Bedingungen in Ihrem Hause oder Ihrer Firma zu prüfen.

Darauf aufbauend können wir Ihnen eine optimierte Gesamtlösung vorschlagen - und dann übernehmen wir natürlich auch die Anlieferung und Installation Ihres Safes in München oder der näheren und weiteren Region.

Zusätzlich zur kostenfreien Tresorberatung und Waffenschränken können wir unseren Kundinnen und Servicekunden einen umfangreichen Servicedienst anbieten, unabhängig davon, ob Sie sich für einen privaten Haussafe, einen Geschäftssafe oder einen Tresorschrank in München mitbringen.

Zusätzlich zur kostenfreien Tresorberatung und Waffenschränken können wir unseren Kundinnen und Servicekunden einen umfangreichen Servicedienst anbieten, unabhängig davon, ob Sie sich für einen privaten Haussafe, einen Geschäftssafe oder einen Tresorschrank in München mitbringen. Von der Einkaufsentscheidung bis zur Auslieferung und auch danach steht Ihnen unser kompetenter Berater für Tresore und Waffeschränke gern zur Seite.

Bei Bedarf steht Ihnen unser flächendeckendes Service-Netzwerk für Tresore und Tresore auch in München zur Verfügung. Sämtliche Waffentresore und Tresore sind nach dem gezeigten Sicherheitsniveau des VDMA 24992, einer Widerstandsklasse nach EN 1143-1 oder VDS-Klasse und mit einem entsprechenden Prüfzeichen auf der Innenseite der Tür ausgestattet, egal welchen Safes, wie z. B. Aktenschrank, Sicherheitsschrank, Wandtresor, Feuerschutztresor, Waffensafe, Deposit, Schlüsselsafe, Dokumentenschrank oder Waffenschrank Sie bei uns einkaufen.

Den Tresorschrank oder Pistolenschrank können Sie bei uns im Internet, per Telefax oder per Telephon bestellen. In München haben wir unter anderem folgende Tresore im Angebot: Für weitere Informationen zu einem sicheren, sicheren oder waffenfähigen Schrank zur kostenlosen Lieferung nach München steht Ihnen unser fachkundiger Berater unter der Telefonnummer 0561-5986 1870 zur Seite.

Hier finden Sie die wichtigen Sicherheitskategorien: Was für Tresore gibt es? Welches Gewölbe ist geeignet? Hier. VALUTSCHUTZTRESOR - DER KLASSIKER ZUM SCHÜTZEN IHRER GEGENSTÄNDE. Dies ist in der Regelfall der typische freistehende Safe, in dem Wertsachen zum Diebstahlschutz gelagert werden. Tresore können auch als Möbeltresore zum Schutze vor unliebsamen Ueberraschungen eingesetzt werden.

Tresore bieten den bestmöglichen und sicheren Aufbewahrungsschutz für Dokumente, Geschäftspapiere, Edelmetalle, Gelder, Juwelen, Münzen, Antikes und vieles mehr. Gemäß der EN 1143-1 müssen diese Tresore und Modellserien alle vier Jahre getestet werden, um die Einhaltung der geltenden Vorschriften und ein konstantes, hochwertiges Niveau in der Fertigung und Fertigung zu gewährleisten.

Abhängig von Ihren Bedürfnissen offerieren wir feuerfeste Tresore für Unterlagen, Wertschriften und Datensicherungsschränke für elekronische Datenträger. Sie gewährleisten den zuverlässigen und sicheren Transport Ihrer Unterlagen bis zu 2 Std. unter direktem Beschuss. Die Business-Tresore schützen vor externen Eingriffen und werden eigens für Ihre Unternehmensprozesse und Ihr Industrieumfeld konzipiert, hergestellt und aufbereitet. Zur Vermeidung einer unerwünschten Entfernung durch Diebe werden die Tresore zudem durch das Bohren von Löchern in der Rückwand und/oder im Fußboden befestigt.

Bei großen Aktenmengen und Aktenordnern nach A4 haben unsere Stahlschränke auch viel Platz für bis zu 90 Dateien nach A-4. PISTOLENSCHRÄNKE - EIN MUSS FÜR JEDEN PISTOLENBESITZER. Der Besitzer einer Waffe ist rechtlich dazu angehalten, die Waffe vor dem unbefugten Zutritt Dritter zu sichern. Der eingebaute Wand- oder Wandsafe bringt viele Vorzüge. Bündige Wandmontage und Raumersparnis durch vollständig vertiefte Verriegelungen sowie keine überstehenden Türbänder oder Türgriffe kennzeichnen diese Tresore für die Wandmontage.

Ebenso populär sind kleine Rohrsafes oder Bodensafes, die auch beim Einmauern einen dezenten Rundumschutz mitbringen. FÜR JEDE BRANCHE DIE RICHTIGE SICHERE LÖSUNG. Schlüsseltresore, Depositen mit Schranke oder BTM-Tresore für Pharmazie und Krankenhaus sorgen je nach Einsatzbereich und Bedarf für optimale Betriebssicherheit und Funktion. Zahlreiche sichere Modelle kombinieren auch mehrere Merkmale, um individuelle Bedürfnisse zu erfüllen, und können daher als Kombinationstresor eingesetzt werden.

Welche Verriegelung ist die passende für meinen Safe oder Pistolenschrank? In der Regel zählt ein Zweitbartschloss zur Standardausstattung eines Safes im privaten oder geschäftlichen Bereich. Für die meisten Tresore und Waffenträger sind für die meisten gegen Entgelt mechanisch oder elektronisch kombinierte Schlösser erhältlich. Die Vorteile der Doppelbit-Schlösser liegen in der klaren Definition des Personenkreises, der Zugang zum Safe hat.

Nachteilig sind die klare Zuweisung zu einem bestehenden Safe und bei höheren Klassen die geforderten Schlüsselweiten, die es oft schwierig machen, Schlüssel zu behalten, z.B. bei einem Schlüsseleinsatz. Darüber hinaus ist die Gefahr gegeben, dass ein Dieb bei der Verwendung eines Tresors mit Doppelbartschloss eine Ferienwohnung, ein Wohnhaus oder ein Geschäftshaus auf der Suche nach dem Safeschlüssel durchsuchen kann.

Daher sollten sichere Schlüssel unter keinen Umständen in Schubladen oder unter einer Matratze oder an anderen Stellen verwahrt werden, die von Einbrechern leicht gefunden werden können. Für einen Safe mit einem mechanischen Kombinationsschloss müssen drei zweistellige Ziffern (z.B. 10-20-30) als Öffnungscode für den Safe durch korrekte Einstellung der Verstellscheibe eingegeben werden. Die qualitativ hochstehenden und geprüften Zahlenschlösser lassen sich nicht öffnen, wenn man einfach den Räubern zuhört, die die Geräusche des Schlosses hören, wie es oft in Kinofilmen zu sehen ist.

Die Verwendung von elektronischen Kombinationsschlössern für Tresore nimmt zu, da der Öffnungsprozess durch die Zahleneingabe über eine Folientastatur als bequem wahrgenommen wird. Zusammen mit der Audit-Software (für gewisse Schließungen verfügbar) können benutzerbezogene Schließ- oder Öffnungsnotizen des Safes bewertet werden. Bequem und sicher ist auch das Elektronik-Kombinationsschloss mit Notverriegelung mittels Doppelbart, das eine Notöffnungsoption bei einem möglichen Ausfall oder einer möglichen Verletzung der Verriegelungselektronik (z.B. Einbruchsversuch) in einem Safe- oder Rüstungsschrank bereitstellt.

Mehr zum Thema