Steinwand Wohnzimmer

Natursteinmauer Wohnzimmer

uriges Wohnzimmer von Gláucia Britto. Die 30 genialen Entwürfe für Innenwände aus Stein Steinmauern zählen zu den heißesten Wohntrends der vergangenen Jahre und werden wahrscheinlich noch lange angesagt sein. Es ist kein Wunder: Sie geben jedem Interieur, egal wie langweilig, das bestimmte Etwas, locken alle Augen, ohne zu lauter oder zu übertreiben, sie sind beliebig kombinierbar, fügen sich in jeden beliebigen Möbelstil ein und sind selbst wunderbar wandlungsfähig und abwechslungsreich.

In der stilvollen Kücheneinrichtung wird durch den schwarzen Naturstein das sichere Gefühl vermittelt. Aber auch im Wohnzimmer sind Natursteinwände sehr gefragt, denn ihre Konstruktion macht sie zu einem wahren Hingucker und verbindet Naturbelassenheit und Ausstrahlung. Raue Steinmauern sind die ideale Umgebung für rustikales Wohnen mit Massivholz, Naturmaterialien und subtilen Nuancen.

Natürlicher Stein an der Mauer wird auch im Eingangsbereich zum Blickfang und erregt die Aufmerksamkeit aller. Um die gebogene Hoeltreppe herum wurde hier der graue Naturgestein inszeniert, der zum einen einen schoenen kontrastreichen Charakter hat und zum anderen einander auf harmonische und natuerliche Weise ergaenzt. Ein weiterer Weg, den natürlichen Stein im Innenbereich zu platzieren, besteht darin, beleuchtete Raumnischen zu schaffen, die das Baumaterial umrahmen und es stilsicher in den Vordergrund bringen.

Aber auch im Bad genießt Naturgestein große Popularität - sowohl an den Mauern und auf dem Fußboden als auch in Gestalt von Duschkabine, Badewanne, Waschbecken usw. Übrigens, es muss nicht immer echter Naturstein sein. In diesem Fall haben wir eine urige Landhauskueche, die durch die Steinmauer viel Persoenlichkeit und Charme bekommt.

Natürlicher Stein ist ideal, um aus langweiligen Mauern einen echten Blickfang zu machen. Die Natursteinmauer gibt auch diesem Zimmer das besondere Etwas. Im Wohnzimmer kann Naturgestein um den offenen Feuerraum herum herrlich inszeniert werden und strahlt dort ein besonders wohnliches Wohlfühl-Flair aus. Ein weiteres Beispiel dafür, wie behaglich eine Steinwand im Wohnzimmer in Kombination mit einem offenen Feuer sein kann, ist hier.

Ein besonders beliebtes Merkmal des Bades ist der kontrastreiche Übergang zwischen den groben Mauern und der modern und geradlinig gestalteten Einrichtung. Im behaglichen Schlafraum wurde nur ein wenig Naturgestein verwendet, der den behaglichen Raumcharakter betont, ihn aber nicht zermalmt. Auf einer Natursteinmauer können Sie unterschiedliche Steinarten, Steinformen und Steinfarben inszenieren und so ein besonders auffallendes und beeindruckendes Gesamtbild aufzeigen.

Durch die Rundumverwendung von Naturgestein sieht diese Wohnung aus wie eine kleine behagliche Bude. Der helle Kieselstein eignet sich besonders gut für moderne Inneneinrichtungen, die auf freundliche, neutrale Farbtöne und reduzierte Umrisse setzen. Heute sind neben der Natursteinmauer auch die unverputzten Ziegelmauern die Rennfahrer, wenn es um die Innenarchitektur geht. Wir erleben hier, wie unverputzter Ziegelstein in der Kueche in Szene gesetzt wurde.

Der Gegensatz zum glatt geschliffenen, weißem Gips der anderen Mauer ist es, der diese auszeichnet. Wie Naturstein sehen Ziegelsteine auch im Bad gut aus. Ein weiteres Beispiel dafür, wie stilvolle weisse Ziegelsteine in einem modernen Umfeld funktionieren, ist hier. Sie können sich auch auf das naturgetreue Aussehen von Ziegeln verlassen und sich, wie in diesem Beispiel, auf eine ganze Mauer konzentrieren.

Ungeputzte Ziegelsteine sind ein charakteristisches Merkmal des trendigen Industriestils.

Mehr zum Thema