Sitzwürfel Selber Bauen

Sitzkubus selbstbauend

eine Flasche Ponal und eine selbsttragende Konstruktion. Möchte mir einen LED-Würfelsitz bauen. Es wäre also eine Option, es selbst zu bauen.

Sitzkubus

Ob Sie nun sitzend, spielend oder versteckend sind - unsere Würfelspiele sind ein platzsparender Alleskönner. Ganz einfach: Zwei obere Möbelteile, die im Grunde genommen die gleiche Struktur haben, führen zu einem Schreibtisch und einem Stuhl. Abhängig davon, welches der Möbelstücke als solches eingesetzt wird, sind verschiedene Sitz- und Spielbereiche möglich, so dass für die Kleinen ab ca. 2 Jahren ein eigener Kinderspielplatz vorhanden ist.

Gratis Bauplan eines Sitzkubus für ca. 20-30 EUR

anmeldung und beitreten. klar! hello, da ich oft gefragt werde, wie ich meinen sitzwürfel aufgebaut habe oder wo du einen erwerben kannst, dachte ich, ich würde eine freie baumanual publizieren. das handbuch findest du auf meiner website: viel Spaß damit und fröhliche weihnachten! die meisten von uns haben es geschafft. Als ich sowieso in den Heimwerkerladen ging, um die 5 Teller auf Maß schneiden zu bekommen, kann ich einige dickere Teller verwenden (8 Millimeter wären genug), ein paar Fingernägel und eine Flasche Ponale hinzufügen und eine freitragende Struktur bauen.

du solltest auch daran denken, dass du mit ikea so gut wie nie (zumindest auf den ersten Blick so gut wie nie) das bekommst, was du brauchst. Für die einen mag die Notiz "kostenlos" amüsierend sein, aber für die anderen ist sie wieder von Bedeutung! beim Bauen: Jeder kann es so machen, wie er will. wer immer es kann, kann nachlesen. ich habe eindeutig den Vorzug.

Sie sollten den ersten Artikel lesen. Ich zitiere: Weil ich oft gefragt werde, wie ich meinen Sitzwürfel aufgebaut habe oder wo ich ihn kaufe,........ deshalb habe ich DIE Konstruktionsanleitung herausgegeben, wie ich diesen Kubus gemacht habe. bauen. Auch ich denke, dass diese Baubeschreibung völlig unsinnig ist.

Wer bereits im DIY-Markt ist, kann das in etwas stärkeres schneiden und benötigt diesen Ikea-Tisch darunter nicht mehr. Registrieren Sie sich und melden Sie sich kostenfrei an. Wir sind dabei!

Wie gehen die Sitzwürfel aus Hölzern vor?

Hallo, Muss das Holzmaterial vor der Verarbeitung trocknen (und wie lange)? Kleinere Rissbildungen sind für die Sitzwürfel kein Hindernis, sie sollten nicht zerbrechen. Würde ich das Ganze glasieren, wenn der Kubus wunderschön abgeschliffen wäre, oder wäre es besser zu fetten (z.B. Leinöl)? Aber auch für weitere Hinweise, die jetzt nicht unmittelbar meine Frage beantworten, sondern bei der Gestaltung eines Sitzplatz-Würfels berücksichtigt werden müssen.

Mit dem Thema Wald habe ich noch nicht viel zu tun, aber ich habe einige Erfahrungen gesammelt (Messergriffe, Tischplatte aus eigener Herstellung). Mit den oben erwähnten Hölzern sind Stammbaumabschnitte dieser Größenordnung möglicherweise nicht leicht zu erkennen, zumal diese Wälder beim Austrocknen zum Zerreißen neigen. In der Regel sind die Holzflächen der Stämme nicht ausreichend. Natürlich sollte das Material möglichst getrocknet sein.

Daran erkennt man bereits, dass ein solches Material, wenn es wirklich in den Abmessungen vorhanden ist, überhöht aufwendig ist. Man sollte auch an die Konstruktion denken. "Der " Bau eines Würfels funktioniert nicht, er bricht von selbst durch Schrumpfung. Dort könntest du wahrscheinlich Wald bekommen:

So riesige Spielwürfel habe ich schon einmal erlebt, sie wirken wirklich vornehm. Zuerst möchte ich mit kleinen Gegenständen aus Weichholz anfangen, wo der Holzverlust auch kein Theater ist. "Bei einem Kubus von 0,5x0,5x0,5x0,5x0,5, das wären 50 Jahre?!!!!!?

Scheint mir ein wenig viel zu sein....dann kann ich in der Pension bauen, das hat natürlich auch Vorzüge und mein Erlebniswert sollte bis dahin auch zugenommen haben. @WinfriedM: Genauso einen Kubus möchte ich machen, und wie du auf dem Foto sehen kannst, machen die Spalten nicht viel aus....natürlich kannst du nicht den ganzen Kubus sprengen.

Mit einer Würfelgröße von 0,5x0,5x0,5x0,5x0,5 wäre das 50 Jahre?!!!!!!!!! Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Doch 2-3 Jahre sind definitiv zu kurz, denn das Material bricht zu sehr, wenn es so schnell trocknet. Hallo. Muss es ein Kubus sein? Weil das Holzmaterial auch nicht getrocknet war, funktioniert es jetzt und bricht.

Aber es macht mir nichts aus - das Waldstück war beinahe kostenlos und ich zähle meine Arbeitszeiten auf meinem Freizeitkartenkonto. Anhang: Hallo Benjamin: Erst durch das Ablesen der Antwort auf deine Fragen habe ich herausgefunden, dass du einen riesigen Kubus willst. Weshalb nicht den Kubus aus Bohlen ( "Box") vertiefen? Erspart Kosten für das Material, macht leicht und sorgt für Rissbildung.

Ich könnte mir eine solche U-Form oder eine O-Form (natürlich mit Ecken) ausdenken, aber das muss ein sehr hübsches Stück sein. Aber ich werde trotzdem dafür sorgen, dass ich ein helles Sperrholz (Birke oder so) verwende.

Bei welchen Hölzern ist die Rissanfälligkeit am geringsten (KEINE Fichte)? Hallo. Muss es ein Kubus sein? Weil das Holzmaterial auch nicht getrocknet war, funktioniert es jetzt und bricht. Aber es macht mir nichts aus - das Waldstück war beinahe kostenlos und ich zähle meine Arbeitszeiten auf meinem Freizeitkartenkonto. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Ich sehe die Brüche als dazu gehörig an. Welche Art von Brennholz ist das? Hallo. Ich habe jetzt mit einem Experten gesprochen. Er sagte mir, dass es immer Spalten gibt, solange ich einen ganzen Indianerstamm erhalte. Die Innenmarkierung könnte ich prinzipiell von oben aufbohren (ich muss nicht nach oben durchbohren), der Nachteil wäre, dass das Material auch im Inneren trocken sein kann.

Hilft es, dass die Risse nicht so sehr sind? Den Kubus schneidet ein Walze in der Nähe von oben aus (die Masse ist nicht korrekt, ich habe nichts Passendes gefunden). Man sieht dies z.B. an schmalen Holzscheiben, die Ã?berall recht gleichmÃ??ssig abtrocknen und trotzdem reiÃ?en können.

@dascello: Ich will nicht, dass es irgendwelche Holzrisse gibt! Der Riss ist Teil des Designs des Kubus. Aber was ich nicht will, sind sehr große Spalten, die dazu beitragen, dass der Kubus zerbricht. Ich erhalte das Sperrholz für 20EUR pro Kubikmeter (vielleicht auch Kirschbaum, aber es scheint etwas herumliegen zu haben, also erhalte ich dort Ratschläge), was für meine Konditionen sehr billig ist, nicht wahr?

Hallo. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Hallo, das Beste, was ich tun würde, wäre, die Gelben Seiten oder das Netz nach einem Säger zu durchsuchen. Nachfolgend sind einige Fotos vom Wald zu sehen.

Mehr zum Thema