Senioren Schlafzimmer mit Doppelbett

Älteres Schlafzimmer mit Doppelbett

Möblierungsprogramm für das Schlafzimmer mit Doppelbett Klassik elegante, funktionale und preiswerte Verhältnis: Die gediegene Schlafzimmereinrichtung "Rapino" eignet sich für Menschen, die auf gemütliches ein Flair für sich schaffen wollen und auf ein hohes Maß an Wohlbehagen Wert legten. Die leuchtende Edelesche Dekoration, aus der sämtliche Möbel hergestellt werden, bestechen durch ein attraktives Oberflächengestaltung, das den natürlichen Kornverlauf im Detail nachahmt.

Unser komplettes Schlafzimmer "Rapino" legt den Schwerpunkt auf Bequemlichkeit und Platzangebot. Sämtliche Möbel bietet Ihnen ein ausgezeichnetes Funktionalität, weil sie optimal auf einander zugeschnitten sind. Genießen Sie in diesem Schlafzimmer nicht nur über ein sehr komfortables Doppelbett, das in zwei Höhen erhältlich ist, sondern auch über viele Schubladenvarianten, Schrankkompositionen sowie über a Hängeschrank.

Inspiriert werden vor allem Senioren, die viel Lagerraum in komfortabler Griffhöhe benötigen, durch die Vorzügen des Möbelprogramms. Der Höhepunkt dieses Schlafzimmerprogramms ist das bequeme Doppelbett. Lasst euch von der Variabilität der Reihe "Rapino" inspirieren und richtet euch nach eurem Gusto ein. Sämtliche Möbel dieses Schlafzimmerprogramms in der Übersicht:

Schlafzimmerausstattung für die zweite Lebensphase

Mit 50 Jahren verändern sich die Anforderungen an Wohnkomfort und Ausrüstung im eigenen Heim. Gerade jetzt ist der Moment gekommen, um über die zukünftige Entwicklung der Sanierung nachzudenken - auch im Schlafzimmer. Die Begriffe "Seniorenbett" oder "Seniorenzimmer" werden von vielen mit Krankenhausmöbeln in Verbindung gebracht. Die altersgerechte Schlafzimmerausstattung ist qualitativ hochstehend und ebenso visuell attraktiv wie konventionelle Einrichtungsgegenstände, bietet aber deutlich mehr Wohnkomfort.

Im hohen Lebensalter oder bei körperlichen Behinderungen freut sich die Schlafzimmerausstattung über Statisten, die den Alltag vereinfachen. Im Mittelpunkt der altersgemäßen Schlafraumgestaltung steht das Bette. Die Bauhöhe bietet zusätzlichen Stauraum, der mit einer Bettkastenschublade oder einer Unterschublade verwendet werden kann. Für zusätzlichen Komfort, z.B. beim Schreiben, sorgt das elektromotorisch einstellbare Kopf- und Fußteil.

Eine gepolsterte und / oder abgeschrägte Kopfstütze ermöglicht eine weitere komfortable Lehnen. Wenn eine neue Schlafzimmerausstattung bis ins hohe Alter Bestand haben und komfortabel sein soll, dann ist der Qualitätsgedanke besonders wichtig. Zusätzlich zum Doppelbett gibt es noch weitere Möbeln, die je nach Alter entworfen werden können. Die Nachttischbank ist ein Raum, um sich im sitzenden Zustand komfortabel zu kleiden.

Die Schränke sollten leicht zu bedienen sein, einen guten Zugang zu allen Schränken haben und genügend Raum zum Auftürchen haben ( "wenn es keine Schiebe- oder Gleittüren gibt"). Vorsicht bei Tür mit Griff. Die Sitzposition soll es erlauben, komfortabel aus dem Bettkasten zu "gleiten", anstatt mühevoll aufstehen zu müssen.

Kopfstütze: Kissen bietet Sicherheit und zusätzlichen Platz zum Anglehnen. 124 Nachttische: Abgestimmte Größe des Bettes (durch Ablage oder Staufach). Achten Sie auf Bewegungsspielraum und verhindern Sie Stolpergefahren wie z. B. lockere Teppichränder, angehobene Schwellwerte, hervorstehende Kanten und überflüssige Mobiliar. Das Lichtschaltgerät sollte vom Doppelbett aus zugänglich und auch bei Dunkelheit leicht zu finden sein.

Soll ein Handy neben dem Doppelbett stehen?

Auch interessant

Mehr zum Thema