Schöne Betten

Wunderschöne Betten

Beds - Kaufe träumerisch schöne Bettdesigns. Guter Schlafen ist nicht nur für die körperliche und geistige Fitness, sondern auch für die Befriedigung, das Wohlergehen und die Leistung unentbehrlich! Diejenigen, die etwa sechs Std. pro Tag im Doppelbett verbringen, verbringen 25 Prozentpunkte ihrer verfügbaren Zeit damit und sind gut beraten, denn sie haben die Chance, sich im Laufe des Schlafes auf die bestmögliche Weise zu regenerieren: Sie beschließen, dass es am Tag bequem ist, sich hinzusetzen, und in der Dunkelheit im Nu in einen bequemen Platz zum Schlafen umgewandelt werden kann - es gibt eine enorme Bettenvielfalt, die zu einer Vielzahl von Gestaltungsstilen und Schlafstilen passt.

Von einem kleinen Schläfchen bis zu einem tieferen Murmeltierschlaf: Ausreichender Schlafrhythmus ist das A und O eines gesünderen Lebensstils. Das Angebot an Betten, die das Übernachten nicht nur so angenehm wie möglich, sondern auch so schön wie möglich machen, ist immens! Designer-Betten, Landbetten, Erlebnisbetten für Kleinkinder oder besondere Pflegebetten für Menschen mit körperlicher Behinderung:

In der buchstäblich fantastischen Großbett-Welt wird jeder den richtigen Schlafplatz finden! Die Dauer, die wir pro Übernachtung in unserem Lager aufwenden, hängt von Lebensalter, Sex und Lebensabschnitt ab. Aber wie viel Schlafen wir benötigen, um ausgeruht aufzustehen, kann auch von verschiedenen alltäglichen Faktoren wie Saison, Diät, Stress, körperliche Anstrengung oder Krankheiten abhängt.

Gerade im Sommer benötigen viele Menschen mehr Nachtruhe, da der Metabolismus dann auf natürliche Weise einen Schritt zurückschaltet. Bei Säuglingen beträgt die tägliche Nachtruhe bis zu 16 Std., bei Volljährigen zwischen sechs und neun Std. pro Tag. Senioren schläft weniger in einem Zug, aber die gesamte Dauer des Schlafes ist oft auf mehrere Einheiten pro Tag aufteilt.

Schlafwissenschaftler raten, etwa sieben bis acht Std. am Tag zu ruhen, um sich bestmöglich zu erholen. Das ist kein Grund für den Bedarf an komfortablen Betten! Boxspring-Betten (auch bekannt als American Beds) sind keine Betten im herkömmlichen Sinne, sondern ein Schlafsystem auf der Grundlage einer federbelasteten Unterlage.

Bei den meisten Boxsprungbetten ist der Federkern oder der Tellerfederkern vorhanden und kann je nach Ausführung bereits mit mehreren Federschichten im Fahrgestell bestückt sein. Anschließend wird eine Bettmatratze und in vielen FÃ?llen eine Bettdecke auf die gefederte Unterkonstruktion gelegt. Besonders in den USA, aber auch in Großbritannien und Skandinavien ist diese Art von Bett begehrt, wird aber auch bei uns immer beliebter, denn Boxsprungbetten geben den Zimmern einen besonders gemütlichen Stil.

Besonders in kleinen Zimmern sind Betten mit Abstellraum, wie z. B. Schübe, Regale oder Bettschubladen, beliebt: Schlafsessel oder gepolsterte Möbel mit elastischen Komponenten können bei entsprechendem Pflegebedarf problemlos in einen Liegeplatz umgewandelt und ebenso platzsparend wieder in den Ausgangszustand gebracht werden. Betten mit Schublade eignen sich auch hervorragend als Gästebetten, da ihr zusätzlicher Stauraum die Aufnahme raumintensiver Gegenstände wie Bettwäsche, Verpackungen oder Dekorationsmittel sowie nicht oft benötigte Hefte oder Dokumente erleichtert.

Romantik und Nostalgie sind in einer verspielte Bettwelt besonders zu Hause: Bettdesign mit blumigen Akzenten, Verzierungen oder Sonderausstattungen wie dekorierter Bettbox oder Kopfteil sind hier sehr beliebt. Wenn Sie nicht genügend Raum für ein geeignetes Model haben, können Sie Ihrem Schlafbereich auch mit einem Vordach oder Mückennetz über dem Doppelbett viel Atmosphäre mitgeben.

Die skandinavischen Betten verleihen Ihrem Zimmer Helligkeit und zeitlose Eleganz. In den Kinderzimmern ist das Doppelbett mehr als nur ein Schlafplatz: Oft müssen sie als Spielplatz genutzt werden - entsprechend stabil und empfindlich sollten sie sein. Bette aus massivem Holz legen einiges weg und fungieren im sonst oft sehr farbenfrohen Kinderschlafzimmer als "erdige" Unterlage.

Für höchsten Sitzkomfort - Sie können die richtige Isomatte für Ihre Schlaf- und Liegengewohnheiten auswählen und so Ihr ganz persönliches Bettparadies aussuchen. Achte beim Kauf von Betten auf eine qualitativ hochstehende Ausführung und orientiere dich in Bezug auf das Design am besten an dem von dir bevorzugten Einrichtungsstil.

Der perfekte Körperbau für den ruhigen Schlafen ist buchstäblich der Bettrahmen! Für den Liegekomfort sind die "Grundvoraussetzungen" von Betten für ihre Standfestigkeit und Formstabilität entscheidend, während die "inneren Werte" eines Bettes von größter Bedeutung sind: Ein Lamellenrost oder die entsprechende Unterstruktur sowie die Auswahl der Schlafmatratze haben Einfluss darauf, wie gut Sie in einem Bettkasten liegen und wie gut Sie am Morgen aufwachen.

Der Prüfstand rückt Sie der Wahl der richtigen Katze einen wichtigen Stück näher, denn so lässt sich feststellen, ob der entsprechende Härtungsgrad Ihren körpereigenen Stoff im Liegezustand bestmöglich unterstützt. Die ersteren haben einen Federnkern, der mit einer gepolsterten Oberfläche versehen ist. Ein großer Pluspunkt einer Bettmatratze mit Sprungkern ist der hohe Sitzkomfort und die lange Haltbarkeit.

Denn sie können dem Organismus im Becken- und Schultermilieu besser folgen und für eine gerade Rückenwirbel. Standardmäßig sind 5 bis 7 Stufen für eine Qualitätsmatratze aus Hartschaum vorgesehen, die sich sehr leicht umbauen lässt. Ob luxuriöse Boxspringbetten oder minimalistische Metallbetten - ein wenig Farbenpracht, neue Dekore und qualitativ hochstehende Stoffe geben Ihrem altbewährten Doppelbett immer einen neuen trendigen Schlafzimmerlook.

Mehr zum Thema