Pappkarton Möbel

Kartonmöbel

Kartonmöbel sind stabiler, als man denkt. Es ist ganz klar, dass daraus nachhaltige Möbel gemacht werden. Pappmöbel Pappkarton Pappkarton Pappmöbel Sofa aus Karton. auf der Faltung und auf der Geometrie, wie elastisch Möbel aus Pappe sind.

Leben:

Kartonmöbel: Chic und umweltschonend - Bausen & Wohnen Der Berater für Themawelten

Auch die Möbel sind einfach und rasch zu montieren. Dennoch eignen sie sich besser als Einzelstücke und sind kein Ersatz für massive Möbel. Ein perfektes Möbel ist stilvoll, kostengünstig, robust und zu 100% recycelbar. "Möbeln aus Karton ist eine vernünftige Anschaffung, die sich in Bezug auf das Kosten-Nutzen-Verhältnis durchaus auszahlt", sagt Heimfachfrau Katharina Semling in Oldenburg.

Darüber hinaus sind die Möbel aufgrund ihres niedrigen Gewichts und Rauminhaltes sehr zweckmäßig für Umzüge. "Die bekannteste Arbeit ist das Bett'Dream' von Stange Designs", erklärt Semling. "Man muss natürlich zwischen Serienfertigung und Einzelstücken unterscheiden", erklärt Petra Oelschlägel die Kosten. "Das Mobiliar ist sehr neuartig und zeitgemäß im Design", sagt Oelschlägel.

Grund dafür sind die vielfältigen Designmöglichkeiten von Karton. Durch Falzen und Verkleben erzielt der zunächst ebene Karton eine räumliche Ausdehnung, die gleichzeitig sehr formstabil ist. "Ein Kilogramm Rohstoff kann die bis zu tausendmal höhere Belastbarkeit erreichen", erklärt Semling. Die Formen und Funktionen dieser Möbel sind unbegrenzt. "Neueste Tendenzen sind zum Beispiel die Taschenlampen "Bagalights" oder der "Ecktisch" von Liquidesign, der Schreibtisch "Wannabee" von Pulpo und auch tierische Möbel wie der "Catcocoon" von One Form Design", so Semling.

Die meisten Möbel können nur im Netz gekauft werden. Mit Dispersionsfarben oder Wachsmalkreiden können Sie den Figuren eine ganz individuelle Handschrift verleihen", empfiehlt Semling. Das spricht nicht nur kunstbegabte Menschen an, sondern auch für den Nachwuchs. Jeder, der befürchtet, dass sich die Möbel im Raum der Kleinen als nur von kurzer Dauer herausstellen können, sollte sich nicht betrügen lassen. der jenige, der sich nicht auskennt.

"â??Ich erinnere mich, dass die Kleinen die Möbel buchstÃ?blich belÃ?stigen, indem sie auf sie springenâ??, sagt er. Aber darum ging es bei den Stühlen nicht. Die Möbel verbrauchten im täglichen Leben regelmäßig, aber Beulen waren nicht zu erahnen. Kein weiteres Hindernis ist das Vorhandensein von Trinkwasser, wenn die Möbel mit Speziallacken ausgestattet sind.

Viele Pappmöbel sind für die Selbstmontage bestimmt. Zudem beanspruchen die gefalteten Möbel nahezu keinen Stauraum. "â??Das sind intelligente Dinge aus einem Material, das ökologisch sehr vertretbar istâ??, unterstreicht Ursula Geismann vom Arbeitsgemeinschaft der deutschen Möbelindustrie e.V. in Bad Honnef bei Bonn. "Es ist auch von Bedeutung, dass der neu gewonnene Karton aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft stammt", erläutert Geismann.

Schließlich können die Möbel dem Papier zugegeben oder einer thermischen Verwertung unterzogen werden.

Mehr zum Thema