Orthopädische Matratze

Die orthopädische Matratze

Was für eine orthopädische Matratze hilft bei Rückenschmerzen? Worauf Sie beim Kauf der richtigen Matratze aus orthopädischer Sicht achten sollten. Ist eine orthopädische Matratze bei Rückenschmerzen hilfreich?

? Orthopädie-Matratzen-Testsieger - Beste Liste im Monat September 2018

Wer eine neue Matratze erwerben möchte, hat die freie Auswahl. Gerade wenn Sie ein Orthopädiemodell vorziehen oder brauchen, sollten Sie sich nicht nur mit dem nächstgelegenen Billigmodell beschäftigen, sondern sich auch mit dem Problem beschäftigen. Wir haben im Rahmen des Tests eine große Anzahl von Orthopädiematratzen mit verschiedenen Materialkombinationen unter die Lupe geholt und die Testergebnisse in unserer Top 5 Liste der besten Orthopädiematratzen des Jahrs 2018 für Sie aufbereitet.

Das kann die Entscheidung wesentlich vereinfachen, ob Sie eine orthopädische Matratze in 90×200 oder eine sehr weite orthopädische Matratze in 180×200 für ein französisches Bett haben. Das 23 cm große Model von der Firma Messe war die schönste orthopädische Matratze. Sie besticht durch eine sehr gute Verarbeitbarkeit aus verschiedenen Werkstoffen und einen sehr guten Sitzkomfort.

Hauptsächlich wird im Innern ein 16 cm großer Kaltschaumstoffkern mit einer Dichte von 40 % verwendet. Die Hülle ist aus dünnem Fleece und darüber ein herausnehmbarer Doppeltuchbezug, der mit einem 180g/m² Hohlfaser-Klimavlies gesteppt ist. Dadurch ist ein sehr guter Temperaturhaushalt gewährleistet und kann auch bei 60 C gewaschen werden, was besonders für Allergien wichtig ist.

Die Matratze ist ebenfalls TÜV-geprüft (ISO 9001:2008). Sie ist in 7 Bereiche aufgeteilt und kann auf beiden Seiten genutzt werden, wodurch die Unterseite ohne Viscoschicht wesentlich fester ist. Durch den 3D Würfelschnitt ist eine gute Zoneneinteilung gewährleistet, so dass das Model für Rücken- und Seitenschwellen gleichermassen gut ist. Die größte mögliche Ausführung der Orthopädiematratze ist 140×200 cm, daher ist sie nicht für ein großes Bett ausgelegt.

Die Diapur ist eine 24,5 cm starke orthopädische Matratze aus Kalt-Schaum. Er ist in neun Bereiche aufgeteilt, so dass er sich gut an den Aufbau anpassen kann und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Das Kernstück ist aus 23 cm starkem Hartschaum, der so zugeschnitten ist, dass er in neun Bereiche untergliedert ist.

Die doppelte Stoffhülle ist aus Polyestern, nach Öko-Tex Standard 100 gefertigt und bei 60°C zu waschen. Mit einer Härte von 3 ist die Matratze ein fester Sitzkomfort, der vor allem für Rückenschwellen geeignet ist. Allerdings können Seitenschwellen unter 80 kg etwas zu wenig absinken, auch wenn die Dichte von 30 zu einem hohen Gesamtertrag und guter Ventilation führen kann.

Allerdings ist zu beachten, dass ein Kaltschaumstoffkern mit RG 30 wesentlich rascher durchläuft als ein Kunststoffkern mit höherer Dichte. Daher wird empfohlen, die Matratze regelmässig zu drehen, um diesem Einfluss vorzubeugen. Fazit: Sowohl die Matratze als auch der Überzug sind stabil veredelt, der Sitzkomfort ist gut und auch die Klimaeigenschaften sind überzeugend, so dass Schweißbildung wirkungsvoll verhindert wird.

Wenn Sie eine billige, aber sehr dichte Matratze suchen, werden Sie sie hier finden - egal welche Grösse Sie brauchen, denn das Model ist in allen gebräuchlichen Grössen zu haben. Das LGA- und FKT-zertifizierte und geprüfte Matratze von der Firma J. L. Ravensberger überzeugt durch einen hochdichten 45er Kalt-Schaumkern, der für Menschen zwischen 80 und 140 kg in der Härteklasse 3 ein optimales Liegeverhalten bereitstellt.

Die Matratze ist 19 cm dick und kann bis zu einer Stärke von 200×220 cm geordert werden, wodurch sie für überdimensionale Liegen ausgelegt ist. Die doppelte Baumwolldecke (280g/m²) ist mit hochwertigen Hohlfasern gesteppt, die zudem die Klimaeigenschaften verbessern und einen erhöhten Liegekomfort gewährleisten.

Es ist bei 60°C ohne Probleme zu waschen und daher auch für Allergien sehr gut einsetzbar. Die Gesamtelastizität und auch die stützende Wirkung sind sehr gut, so dass das Model gut für Rücken- und Seitenschwellen ist. Wer eine Tonnen-Taschenfederkernmatratze bevorzugt, sollte sich das Model von Dream Night ansehen. Er ist in drei unterschiedlichen Härten und allen gebräuchlichen Grössen lieferbar und verfügt über ein 7-Zonen-Layout, das einen sehr guten Liegekomfort gewährleistet.

Innen werden 500 Federkerne in der Tasche verwendet, um die Matratze in ihre Bereiche einzuteilen und eine gute Punkt-Elastizität zu gewährleisten. Die Luftumwälzung ist dank des Klimabands ausgezeichnet und auch der Überzug aus 41% Baumwollgewebe, 31% Polyamid und 28% Polyamid überzeugt. Es ist mit 400g Klimafasern gesteppt, herausnehmbar und bei 60°C zu waschen.

An beiden Längsseiten der Matratze sitzt ein atmungsaktives Komfortpolster aus kaltem Schaumstoff mit einem Volumengewicht von 40, das das Eigengewicht optimal auf den Federteller aufteilt. Diese Matratze ist für jede Schlafstellung sehr gut und natürlich schadstofffrei. Die Matratze ist 16 cm hoch und hat eine Höhe von 20 cm.

Egal ob Sie besser auf einem Federteller als auf kaltem Schaum oder Viskose ruhen, ist rein geschmacklich eine Selbstverständlichkeit. Im Grunde genommen verfügt das Model über einen großen Liegekomfort, aber der Preis für eine Federmatratze ist ziemlich hoch, so dass sie nicht für jeden geeignet ist. Allergiker sollten sich auch für eine Viskose- oder Schaumstoffmatratze entscheiden, da in einer Federmatratze mehr Platz für die Milbe ist.

Abgesehen davon ist das Model sehr zu empfehlen und durchaus preiswert. Wenn Sie eine sehr günstige orthopädische Schaumstoffmatratze suchen, sollten Sie einen Blick auf die Matratze von Bett ABC richten. Die Kaltschaumkerne sind in 7 Bereiche aufgeteilt und bieten trotz der relativ niedrigen Dichte von 30 eine gute Tragwirkung und gute Klimaeigenschaften.

Die Höhe des PU-Kerns beträgt 14 cm, und dank des doppelten, mit klimatischer Watte gesteppten Stoffbezugs wird ein sehr gutes Schlafen erreicht. Die Matratze ist bei 60°C abwaschbar und die gesamte Matratze ist sehr gut für Allergien geignet. In der Härteklasse 3 wird das Model bereits ab etwa 70 kg empfohlen, da der Hartschaum sehr gut ausgibt.

Verglichen mit anderen Schaumstoffen mit höherer Dichte dauert es jedoch nicht ganz so lange, weshalb ein regelmässiges Drehen der Matratze dringend empfohlen wird. Fazit: Das Gerät ist gut gefertigt und zeichnet sich durch ein sehr gutes Verhältnis von Leistung und Kosten aus. Wenn Sie jedoch aus gesundheitlichen Erwägungen eine orthopädische Matratze benutzen müssen, sind die Stabilisierungseigenschaften oft unzureichend, so dass in diesem Falle ein etwas besseres Qualitätsmodell empfohlen wird. Stimmen, Durchschnitt:....

Mehr zum Thema