Lederbank Küche

Sitzbank aus Leder

In der Küche gibt es die Lederbank in verschiedenen Ausführungen. Showküchen und Angebote der Lockwitzer Küchen Galerie (Dresden). Ledersitzbank Global 3190 in der Farbe hellblau 71901200001-9 In dem Sitzsystem der Serie 3190 sind nicht nur elegante und modern gestaltete Sitzmöbel zu haben. Sitzbänke in verschiedenen Weiten, mit Holzfuß oder als freischwingender Stuhl können auch kombiniert werden und sind eine gute Ergänzung zu den Tischstühlen. Diese Sitzbank mit Armlehne bietet 3 Sitzplätze.

Das weiche marinefarbene Glattleder und die eleganten quadratischen Holzfüße in geölter Holzoptik verleihen der Sitzbank eine ganz spezielle Note.

Die Kontrastnähte in der Farbe Beigen unterstreichen das dunkle Blau des Leder. Erhältlich ist die Sitzbank auch in den Breiten 180 cm, 200 cm, 220 cm und 240 cm.

cognacfarbene Lederbank Natura Utah 7138870000002-7 - living ideas aus dem Hause Werbeagentur für Wohnen im emsländischen Raum.

Die Kosten der Pflege hängen von der Art des Leders, den Gebrauchsgewohnheiten und der Intensität der Benutzung ab. Je nach Anwendung ist es ratsam, das Glattleder ein- bis zwei Mal pro Jahr mit besonders dafür vorgesehenen Reinigungsmitteln zu reinigen und es zusätzlich zur üblichen Pflege (leichtes Saugen und ab und zu mit einem angefeuchteten Lappen abwischen) mit entsprechenden Lederpflegemitteln gemäß der Gebrauchsanleitung zu pflegen.

Die Herstellerangaben sind zu befolgen. Beim Reinigen von Ledersofas oder -sesseln sollte so weit wie möglich auf das Eindringen von Feuchtigkeit geachtet werden, da sonst das Fett das Leder verschmutzen kann. Deutlich besser eignet sich das Destillat. Dabei ist zu berücksichtigen, dass auch bei starker Lichteinstrahlung, besonders bei Sonneneinstrahlung, das Fett ausgebleicht wird und das Fett in ständiger Nachbarschaft zu zugeschalteten Strahlern durchlässig und spröde wird.

Lösung: Schatten spenden oder Befeuchter, da dieses auch für den Menschen nachteilig ist. Daher ist im Jahresmittel eine Luftfeuchte von 40% bis 55% erforderlich, da sind sich Experten und Fachliteratur einig. Die Pflanze gedeiht und expandiert bei erhöhter Feuchtigkeit und verschwindet, wenn die Raumluft zu trocken ist, z.B. in den kalten Jahren.

Falls Sie solche Änderungen nicht wünschen, müssen Sie für ausreichende Luftfeuchte durch Lüftung, Anlagen oder Befeuchter Sorge tragen. Es sollte jedoch sofort getrocknet werden, damit keine Flüssigkeit auf der Fläche verbleibt. Geringfügig verunreinigte Bereiche können mit lauwarmem Salzwasser, Seife und einem Vliesstoff (nicht zu feucht) gesäubert werden. Mit einem Vlies fein und schonend aufbringen.

Höchstens 10 Minuten wirken lassen. Andernfalls klebt die Fläche zusammen. Danach mit einem Vliestuch sorgfältig polieren, damit das überschüssige Fett abtransportiert wird und die Fläche nicht anhaftet. Keine Mikrofasertücher, fettlösenden Haushalts- oder Dampfstrahler benutzen.

Mehr zum Thema