Hausbar Tisch

Haus Stehtisch

Stangenwagen - die fahrbare Hausbar Ein berühmtes Wiederaufleben erlebte der Thekenwagen - und genießt es besonders, sich als bewegliche und legere Hausbar zu präsentieren. Je nach Bedarf ist ein Thekenwagen das ideale Mobiliar, um alkoholische Getränke, Gläsern und anderen Geschirrteilen in der Umgebung des Sofa oder des Esszimmers unterzubringen. Darüber hinaus haben einige Markenhersteller wunderschöne Servier- und Thekenwagen auf den Markt gebracht, die sich elegant in die Wohnraumeinrichtung einfügen.

Bei den meisten Modellen sind zumindest zwei Regale vorhanden, auf denen unter anderem Getränkeflaschen, Getränke und vieles mehr gelagert werden können. Auf vielen Stangenwagen kann die oberste Ablage abgenommen und als Ablage verwendet werden. Servicewagen, die mit einem Flaschenhalter auf der Unterseite versehen sind, sorgen für ein Höchstmaß an Transportsicherheit und sind daher ideal als Hausbar geeignet.

Diejenigen, die eine große Mobilität schätzen, sollten einen Servier- oder Servierwagen als Hausbar mit Rädern von mind. 15 cm Größe aussuchen. Ob Brille, passender Trolley oder stylischer Eiswürfelbecher - in unserem Geschäft findest du alles notwendige Zubehör für edle Getränke. Für das Erscheinungsbild des Stegwagens gilt: Ob modern, klassisch oder schick aus der Mitte des Jahrhunderts, für jeden Wohnstil findet sich der richtige Stehwagen.

Weil der Tablettwagen dank des Retro-Trends wieder ein willkommenes Mobiliar ist. Ein Servierbrett ist die ideale Lösung für diejenigen, die im Wohnraum keinen Raum für einen Servier- oder Stehwagen haben. Eine Schale hat auch den Vorzug, dass sie im Vergleich zu einem Stabwagen einfacher zum Treppensteigen verwendet werden kann. Wenn Sie das Tray dauerhaft für die Darstellung Ihrer Hausbar verwenden möchten, sollten Sie seine Grösse so wählen, dass es nach der Benutzung in einer Küche oder einem Wohnschrank zusammen mit der Flasche aufbewahrt werden kann.

Zu den Grundausstattungen einer Hausbar zählen Brille mit glatten Seitenwänden und dicken Böden, sogenannte Becher. Geeignet für Langgetränke, aber auch für Getränke wie "Whisky on the Rocks". Wenn du verhindern willst, dass auf dem Tisch Wasserschmutz entsteht, solltest du Bierdeckel bereit haben. Whiskey und Cognac werden am besten pur aus Tulpengläsern getrunken, die daher auch in der Hausbar nicht fehlen sollten.

Ihre leicht gewölbte Gestalt macht sie ideal für wirbelnde Geister, während die Konjunktion des Gläsers zum Randbereich hin die Entfaltung der Düfte verbessert. Diejenigen, die ihre alkoholischen Getränke besonders stilvoll inszenieren wollen, können sie in Glasdekanter dekantieren und auf dem Servicewagen ausstellen. Wenn Sie Ihren Besuchern ein Getränk mit Wasser aus Mineralien zubereiten möchten, sollten Sie auch eine gläserne Karaffe und eine Wasserglocke in der Hausbar platzieren.

Auch eine weitere, grössere Schüssel für kleine Snacks ist nützlich und lässt sich leicht auf einer der untersten Schalen der fahrbaren Hausbar unterbringen. Wer Langgetränke wie Mojito oder Caipirinha anbietet, aber nicht das dafür notwendige Crushed Ice kaufen will, sollte auch einen kleinen Eisbrecher in der Hausbar zur Verfügung haben, mit dem man am Tisch die Ice Cubes crushen kann.

Nebenbei bemerkt: Bei Nichtbenutzung muss die Hausbar nicht unbedingt in der äußersten Wohnecke untergehen. Darüber hinaus kann ein Thekenwagen nicht nur als Hausbar, sondern auch als Betttisch, Küchen- oder Badezimmerwagen verwendet werden. Der Thekenwagen sieht als Nebentisch besonders schön aus, auf dem Künstlerbücher, Hauspflanzen und kleine Design-Accessoires ausgestellt sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema